Kettentechnik-shop.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu.

Widerruf

Anfang der Widerrufsbelehrung




WIDERRUFSBELEHRUNG

XII. Widerrufsrecht für den Verbraucher

1. Die folgenden Regelungen Ziffer 2. - 5. gelten ausschließlich für den Kunden, welcher Verbraucher ist und mit dem AN einen Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln, insb. Telefon, Fax, E-Mail oder über die Internetseite des AN geschlossen hat (Fernabsatzverträge).

2. Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, gilt das im Folgenden in der Widerrufsbelehrung Gesagt Es wird darauf hingewiesen, dass mit Datum vom 13.06.2014 das Gesetz zur Umsetzung Verbraucherrechtterichtlinie in Kraft getreten ist und dadurch Änderungen in Bezug auf die Widerrufserklärung und die Kostentragungspflicht der Rücksendung der Ware einhergegangen sind. Der Widerruf ist vom Verbraucher gegenüber der der Auftragnehmerin eindeutig zu erklären, d. h. die einfache Rücksendung der Ware reicht nicht aus. Grundsätzlich trägt der Verbraucher die Kosten der Rücksendung für paketversandfähige und für nicht paketversandfähige Waren. Zurückliegend konnten die Kosten der Rücksendung nur bis zu einem Betrag in Höhe von EUR 40,00 auf den Verbraucher übertragen werden.

3. Das Widerrufsrecht besteht bei Fernabsatzverträgen ausnahmsweise nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurden (Sonderanfertigungen)

4. Wegen der Einzelheiten der Ausübung des Widerrufsrechtes und der Folgen des Widerrufs wird auf beiliegende Widerrufsbelehrung verwiesen.

Anfang der Widerrufsbelehrung


5. WIDERRUFSBELEHRUNG

a. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat; oder bei Teillieferungen, sobald Sie oder von Ihnen benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück erhalten haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns;

KTS Kettentechnik GmbH, Ahornstraße 14, D-19075 Pampow

Telefon: 03865/73206

Fax: 03865/73122

E-Mail: shop@kettentechnik.de

mittels einer inhaltlich eindeutigen Erklärung über Ihren Endschluss, diesen Vertrag zu widerrufen (z. B. durch einen mit der Post versandten Brief, per Telefax, E-Mail oder per Telefon), informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrecht vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


b. Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der paketversandfähigen Waren.
Grundsätzlich gilt das vorher Gesagte auch für ausnahmsweise nicht paketversandfähige Waren, die z. B. mit einer Spedition zurückgesandt werden müssen.
Da unser Sortiment so vielseitig ist, dass wir entsprechende Kosten für den Einzelfall an dieser Stelle nicht benennen können, tragen wir die Kosten der Rücksendung für nicht paketversandfähige Waren, wenn die Kosten höher als EUR 200,00 liegen.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ende der Widerrufsbelehrung





Ende der Widerrufsbelehrung